Archive digitalisieren
mit individuellen Lösungen

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Slider

Archive digitalisieren bei MEDIAFIX

Die meisten Firmen, Einrichtungen, Vereine und Museen besitzen noch wichtige Archive. Dies können Dokumentenarchive, Fotoarchive, Videoarchive oder Tonarchive sein. Um diese langfristig zu sichern, ist es zwingend notwendig, diese Archive digitalisieren zu lassen. Denn: Jedes dieser Medien hat nur eine begrenzte Lebensdauer. Bei Dias setzen beispielsweise bereits nach 20 Jahren* die ersten Alterserscheinungen ein und der Verfall des Materials beginnt.

MEDIAFIX ist Ihr Partner für die professionelle Digitalisierung Ihres Archivs – ganz gleich, ob es sich dabei um Dias, Negative, Fotos, Videokassetten, Schmalfilme, Tonbänder oder Musikkassetten handelt. Mit einem Erfahrungsschatz aus weit über 1 Mio. digitalisierten Medien pro Monat und einer TÜV-zertifizierten Kundenzufriedenheit hat MEDIAFIX sich zum Marktführer in der Digitalisierung analoger Medien etabliert.

Als verantwortungsvoller Scandienstleister übertragen wir Ihre analogen Bilder und Filme mit höchster Sorgfalt und Qualität in die digitale Form. Dabei können Sie wählen, welchen Datenträger Sie für Ihre digitale Archivierung nutzen möchten. Im Anschluss an die Digitalisierung erhalten Sie sowohl Ihre Originalmedien als auch die digitalisierten Foto- und Filmdateien von uns zurück – selbstverständlich in der von Ihnen vorgegebenen Sortierung.

Gemeinsam mit Ihnen definieren wir die Anforderungen an Ihre Archiv-Digitalisierung und beraten Sie zu den passenden Zusatzleistungen und Qualitätsstufen. Sie sind ein besonderer Kunde, daher bieten wir Ihnen individuelle Lösungen an, die bestmöglich auf Ihr Archiv und Ihre Wünsche abgestimmt sind.

Lassen Sie jetzt Ihr Archiv digitalisieren und profitieren Sie von unseren attraktiven Preisen und Zusatzoptionen!

*Quelle: Wilhelm, Henry (1993): The Permanence and Care of Color Photographs

Für wen wir bereits arbeiten durften

Fragen beantworten Ihnen gerne Herr Holger Juraschek (Key Account Manager) und Patrick Kummer (Head of Sales) unter:

0221 67 78 69 34

Vereine

Mediafix digitalisiert Vereins-Archive

Zahlreiche Vereine haben uns bereits ihre Archive und Memoiren zur Digitalisierung anvertraut. Darunter sind viele Sportvereine, Kulturvereine und Karnevalsvereine. Sprechen Sie uns an, gerne finden wir auch für Sie die passende Lösung für Ihr Archiv.

Universitäten & Hochschulen

Universitäten

Verschiedene Fakultäten diverser Hochschulen und Universitäten haben bei MEDIAFIX bereits ihre Archive digitalisieren lassen. Dazu zählt auch die Universität zu Köln. Gerne digitalisieren wir Ihr Archiv, fragen Sie hierzu einfach unverbindlich über das Formular an.

Zeitschriften & Wochenblätter

Zeitungen

Renommierte Zeitschriften und Tageszeitungen wie z. B. die Frankfurter Allgemeine oder die Wirtschaftswoche haben ihre Archive bei uns digitalisieren lassen. Gerne machen wir auch Ihnen ein individuelles Angebot zur Ihrer Archiv-Digitalisierung.

Arztpraxen & Krankenhäuser

Krankenhaus

MEDIAFIX digitalisiert Ihre Röntgenaufnahmen. Wir durften bereits im Auftrag von Krankenhäusern und Arztpraxen diverse Röntgenbilder und Ultraschallaufnahmen digitalisieren. Vereinbaren Sie hierzu einfach einen Beratungstermin.

Archive & Museen

Museen

Viele Stadtarchive und Museen haben ihre kostbaren Medien bei uns digitalisieren lassen – gerne digitalisieren wir auch Ihr Archiv! Für besonders wertvolle Dokumente besitzen wir Sicherheitsschränke, in denen Ihre Medien sicher aufbewahrt werden.

Firmen

Firmen

Zu unseren Kunden zählen auch große Firmen und Konzerne wie z. B die Deutsche Bahn AG. MEDIAFIX digitalisiert auch das Archiv Ihrer Firma. Wir sind sowohl auf Bild- als auch auf Filmmedien spezialisiert. Fragen Sie einfach unverbindlich an.

Unsere Lösung für die Digitalisierung Ihres Archivs

Ihre Vorteile als Geschäftskunde:

Bei Ihren analogen Medien handelt es sich um wertvolle Unikate. Aus diesem Grund legen wir besonders großen Wert auf die Sicherheit Ihrer Medien. Mit unserem Sicherungskonzept gewährleisten wir Ihnen den größtmöglichen Schutz Ihrer analogen Medien:

Wir unterscheiden zwischen Medien, die vor Selbstentzündung geschützt werden müssen (wie z. B. Nitratfilme), und Medien, die von besonderem historischem oder künstlerischem Wert sind.

Beide werden in eigenen speziellen Brandschutz-Schränken gelagert. Nur für die Digitalisierung werden die Medien entnommen und im Anschluss daran unverzüglich wieder zurückgebracht.

Die Brandschutz-Schränke entsprechen den neuesten Brandschutzanforderungen. Jede Anlieferungsmenge ist während des Verbleibs innerhalb der MEDIAFIX GmbH bis zu einer Höchstgrenze von 150.000,00 € über die Gothaer Versicherungsbank VVaG versichert.

Darüber hinaus findet eine Zugriffskontrolle statt. Neben der Geschäftsleitung haben nur die jeweiligen Schichtleiter Zugriff auf die Schränke. Hierdurch stellen wir sicher, dass alle Anforderungen an einen erhöhten Datenschutz gewährleistet sind.

Neben diesen Schutzlagerungen werden diese Medien auch in der Handhabung beim Digitalisierungsprozess besonders behandelt. Sie werden grundsätzlich nur mit Schutzhandschuhen oder speziellen Pinzetten berührt. Die Entnahme und die Wiedereinbringung in die Schutzhüllen wird ausschließlich durch geschultes Personal vorgenommen. Darüber hinaus wird der Digitalisierungsvorgang durch spezielle Beleuchtung sehr UV-Licht schonend durchgeführt.

Sie möchten gerne Ihre Archive digitalisieren lassen, aber Sie haben keine Möglichkeit, sämtliche Medien zu uns zu transportieren? Ihre Medien sind zu wertvoll, um sie einem Paketversender anzuvertrauen?

Kein Problem. Nutzen Sie ganz einfach unseren preisgünstigen, persönlichen Abhol- und Bringservice. Nachdem wir gemeinsam den Auftrag zu Ihrer Archiv-Digitalisierung definiert haben, vereinbaren wir gemeinsam einen Termin zur Abholung Ihrer Medien.  Unser geschultes Personal holt Ihre bereits verpackten Medien dann direkt vor Ort bei Ihnen ab und transportiert Ihr Archivgut sicher zu unserer Zentrale in Köln. Dort wird Ihre Sammlung dann ganz nach Ihren Wünschen digitalisiert. Im Anschluss an die Archiv-Digitalisierung bringen wir die Medien wohlbehalten wieder zu Ihnen zurück.

Innerhalb von nur wenigen Jahren ist MEDIAFIX zu Deutschlands größtem Unternehmen für die Digitalisierung analoger Bilder und Videos in puncto Mitarbeiteranzahl, Mietfläche und bzgl. der Anzahl digitalisierter Medien pro Monat herangewachsen. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2012 haben wir bereits über 69 Mio. Kundenmedien digitalisiert. Damit hat MEDIAFIX sich zum Marktführer in der Digitalisierung analoger Medien etabliert.

TÜV-Nord-Zertifizierung für KundenzufriedenheitTausende Kunden haben uns ihre alten Dias, Negative, Fotos, Videokassetten, Schmalfilme, Tonbänder und Musikkassetten bereits anvertraut – und sind überzeugt. Das zeigen sowohl unsere eigenen Kundenzufriedenheitsbefragungen als auch die des TÜV Nord: Dieser hat die Zufriedenheit unserer Kunden auch in diesem Jahr offiziell bestätigt.

In der Oskar-Jäger-Straße 127, mitten im Herzen von Köln-Ehrenfeld, befindet sich unsere Zentrale sowie unsere Produktionsstätte. Hier werden sämtliche Kundenmedien digitalisiert.

Auf einer Fläche von rund 1000m² arbeiten täglich rund 70 erfahrene Mitarbeiter in den Bereichen Kundenberatung, Digitalisierung, Qualitätsmanagement, Logistik und Versand sowie Technik und Entwicklung daran, den unterschiedlichsten analogen Medien eine digitale Zukunft zu geben. Dabei verfolgen wir alle ein gemeinsames Ziel: einzigartige Erinnerungen zu retten.

Sicherlich haben Sie einige Fragen zu Ihrer bevorstehenden Archiv-Digitalisierung.

Deswegen stehen Ihnen Herr Holger Juraschek (Key Account Manager) und Herr Patrick Kummer (Head of Sales) von Beginn an als persönliche Ansprechpartner zur Seite. Durch ihre langjährige Erfahrung im Großkundensegment wissen sie, welche detaillierten Fragen sie Ihnen stellen müssen, um Ihre individuellen Bedürfnisse für die Digitalisierung Ihre Archivs gemeinsam mit Ihnen zu definieren. Dabei halten die beiden sämtliche Anforderungen fest, die Sie als Großkunde haben, und fertigen ein ausführliches Anforderungsprofil für Sie an.

Auch im weiteren Verlauf stehen Herr Juraschek und Herr Kummer Ihnen bei allen Fragen und Anliegen gerne zur Seite.

  • Berücksichtigung individueller Anforderungen Ihres Archivs (z. B. Reinraumdigitalisierung)
  • Erstellung individueller Lösungen für die Digitalisierung Ihres Archivs
  • Attraktive Zusatzleistungen wie Reinigung, Nachbearbeitung oder Bilddrehung
  • Expertise in der Digitalisierung großer Sammlungen und Archive renommierter Kunden
  • Digitalisierung von Mikrofilm und Mikrofiche
  • Digitalisierung diverser Archive aus einer Hand (Fotoarchive, Videoarchive, Dokumentenarchive)
  • Hasselblad-Digitalisierung für allerhöchste Ansprüche

Erkennen Sie den dringenden Handlungsbedarf

Die deutsche Bundesregierung plant die Digitalisierung ihrer Archiv-Bestände bis zum Jahr 2050. Aus gutem Grunde: Die Haltbarkeit analoger Medien ist von vielfältigen Faktoren abhängig:

Alter | Materialqualität | Temperatur | Luftfeuchtigkeit | Lagerung | Nutzungsintensität

Wenn Ihr Unternehmen, Ihre Institution oder aber Sie selbst als Berufsfotograf oder Foto-/Videojournalist Ihre wertvollen analogen Bilddokumente auch im digitalen Zeitalter nutzen wollen, ist es notwendig, Ihre Archive digitalisieren zu lassen. Zu zögern kann bedeuten, dass das Filmmaterial aufwendig restauriert werden muss. Wer schnell handelt, profitiert also nicht nur von schnellerer Verfügbarkeit, sondern spart auch bei der Wiederaufbereitung beschädigter Fotos und Filme.

Zögern Sie nicht und lassen Sie jetzt Ihr Archiv digitalisieren. Stellen Sie einfach eine unverbindliche Anfrage und lassen Sie sich kostenlos von uns beraten.

Jetzt Archive digitalisieren lassen

Case Study

Stadtarchiv Pulheim digitalisiert

Die Herausforderung:

Das Originalmaterial wies teilweise deutliche Mängel auf: Ein großer Teil der Negative war von einem Wasserschaden betroffen. Hierdurch waren die Medien nahezu zerstört. Dazu kam, dass viele der Negativstreifen zerschnitten wurden. Dadurch gab es eine Vielzahl von Einzelnegativen, die in jeweils einzelnen Plastikhüllen vorlagen.

Weiterlesen

Das meinen unsere Geschäftskunden

digitalisierung-united-archives

»

Service, Qualität und Preise von MEDIAFIX würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen! Auch ein Fotoingenieur aus unserem Team, der die Bilder geprüft hat, ist sehr zufrieden.

«

Frank Nikolaus Golomb
United Archives

Zum Interview

digitalisierung-uni-koeln

»

Wir haben ca. 3.500 Mittelformat- und ca. 2.000 Kleinbilddias digitalisieren lassen. Unser Institut ist mit Qualität, Service und Preisen sehr zufrieden. Angenehme Gespräche und eine gute Kundenbetreuung rundeten alles für uns ab.

«

Dr. Tilman Lenssen-Erz
Uni Köln

Zum Interview

digitalisierung-deutsche-bahn

»

Mit dem Service von MEDIAFIX waren wir sehr zufrieden, und die Qualität der Bilder war besser als erwartet. Sollten wir aus Koblenz noch weitere Bilder digitalisieren lassen, kommen wir gerne auf MEDIAFIX zurück.

«

Benjamin Wittmann
Deutsche Bahn Museum

Zum Interview

»

Über 400 Negative wurden innerhalb einer Woche im Mediafix Labor in Köln digitalisiert und das Ergebnis ist wirklich beeindruckend. Kein Detail der Fotos ging verloren und trotz ihres Alters konnten auch die Farben der Fotos sehr gut wiedergegeben werden.

«

Christian Holthausen
Fotograf

Zum Interview