Unsere Preise steigen am 01.09.2022: Jetzt noch zu alten Konditionen günstig digitalisieren lassen! Hier mehr erfahren.

Weshalb Sie Ihre Dias scannen lassen sollten

Dias scannen In vielen Haushalten lagern Dias kistenweise auf dem Dachboden, im Abstellraum oder im Keller. Kein Wunder, denn vor einigen Jahrzehnten wurde fast ausschließlich auf Diafilm fotografiert. Doch kaum jemand nutzt noch einen Diaprojektor, um seine Erinnerungen zu präsentieren. Und so werden die einmaligen Aufnahmen mit jedem Jahr, in dem sie Licht, Wärme und Luftfeuchtigkeit ausgesetzt sind, schlechter. Nach vielen Jahrzehnten gehen die Erinnerungen durch den natürlichen Verfall des Filmmaterials ganz verloren.

Warum das Dias scannen die beste Methode ist, um Ihre Aufnahmen zu retten, und weshalb Sie nicht länger damit warten sollten, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dias sind begrenzt haltbar

Die Haltbarkeit von Dias ist lediglich für nur rund 20 Jahre garantiert. Aufnahmen, die in den 1980er Jahren oder früher gemacht wurden, sind also bereits heute akut gefährdet!

Dias verändern ihre Farben

Schon nach wenigen Jahren nach der Aufnahme der Bilder werden die Dias blasser oder verfärben sich. Dieser Verfall hängt mit dem Material der Diafilme zusammen. Diesen Prozess können Sie durch gute Lagerung hinauszögern, aber nicht ganz verhindern. Lediglich das Dias scannen kann hier Ihre Erinnerungen retten.

Dia-Aufnahmen sind einmalig

Eine Dia-Aufnahme besitzt man nur ein einziges Mal. Es gibt keine Sicherheitskopie. Wenn ein Dia beschädigt wird oder durch den Verfall des Materials unkenntlich, ist die Aufnahme für immer verloren. Mit dem rechtzeitigen Dias scannen können die Bilder gerettet, vervielfältigt und auf moderne Art und Weise genutzt werden.

Dias können schimmeln

Es mag unglaublich klingen, aber Dias können wirklich vom Schimmel befallen werden. Dies betrifft vor allem Aufnahmen, die in Glas gerahmt wurden und in Kontakt mit feuchter Luft gekommen sind. Der Schimmel ist leider dazu in der Lage, die Erinnerungen binnen weniger Zeit unwiederbringlich zu zerstören. Auch ein jederzeit möglicher Schimmelbefall ist ein guter Grund, sich schnellstmöglich für das Dias scannen zu entscheiden.

Leichte Weitergabe der Daten nach dem Dias scannen

Sie erhalten Ihre gescannten Dias auf DVD, USB-Stick oder Festplatte. Aufnahmen, die vorher in einigen Kisten verstaut waren, befinden sich nun auf einem Speichermedium, das in jede Hosentasche passt. Das Dias scannen schafft also bei Ihnen zu Hause auch jede Menge Platz. Die digitalisierten Dias lassen sich unkompliziert archivieren, verschicken oder präsentieren. Von der Fotoshow bis zum Fotobuch ist alles möglich.

Erinnerungen retten mit MEDIAFIX

Worauf warten Sie also noch? Lassen Sie MEDIAFIX Ihre alten Dias rechtzeitig scannen und retten Sie so einzigartige Aufnahmen vor dem sicheren Verfall.

Bei MEDIAFIX mit Bestpreisgarantie!

Wir digitalisieren:

Dias
Dias
Fotos
Fotos
Negative
Negative
Schmalfilme
Schmalfilme
Videokassetten
Videokassetten

 

 

 

 

Fragen? Unser freundlicher Kundenservice berät Sie gerne individuell in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an unter 0221 67 78 69 34.

Unsere Telefonzeiten sind:

Mo-Mi 9-18 Uhr
Do 9-20 Uhr
Fr 9-17 Uhr