Digitalisierung bis Weihnachten? Die rechtzeitige Fertigstellung Ihres Auftrages bis Weihnachten ist noch möglich. Alle Infos hier

Dias entsorgen –
das sollten Sie beachten!

  • Anfrage startenAnfrage
  • Zusatzoptionen wählenOptionen
  • Auftragsformular erzeugenFormular

Jetzt Dias digitalisieren mit Gratis-USB-Stick

Gratis-USB-StickBevor Sie Ihre Dias und damit einmalige Erinnerungen entsorgen – lassen Sie sie besser digitalisieren! Wir digitalisieren alle Formate und Rahmentypen mit Bestpreisgarantie.

Stellen Sie einfach eine unverbindliche Anfrage über das Formular und profitieren Sie von unserer Weihnachts-Aktionen mit Gratis-USB-Stick zur Speicherung Ihrer digitalisierten Bilder.

Geben Sie bitte dazu am Ende Ihrer unverbindlichen Anfrage den Gutscheincode USB-XMAS22 ein und der Aktionsvorteil erscheint automatisch auf Ihrem Auftragsformular.

Digitalisierung bis Weihnachten? Fragen Sie jetzt an. Noch können wir die rechtzeitige Digitalisierung Ihrer analogen Medien ermöglichen.

 

JA! Ich will jetzt Dias digitalisieren lassen!

Kontaktinformationen

Mit Hilfe Ihrer Daten generieren wir zum Zweck der Vertragsanbahnung Ihr Auftragsformular und senden es Ihnen zu. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Werbehinweise. Ein Vertragsschluss kommt erst durch Ihre Unterschrift und Zugang Ihrer Analogmedien zustande.
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an, damit wir Sie kostenlos und unverbindlich zu Ihrem Auftrag beraten können.
Mediafix Tooltip Ihre Adressdaten
Preis pro Dia-Scan
bis 500 Dias
0,17 €
501-1.500 Dias 0,13 €
1.501-2.500 Dias 0,11 €
ab 2.501 Dias 0,08 €
Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten.

Unsere vollständigen Rabatt- und Aktionsbedingungen finden Sie hier.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Dia-Digitalisierung ab 0,08 €/Dia
  • Bestpreisgarantie
  • Gratis-USB-Stick
  • Individuell buchbare Zusatzleistungen
  • Digitalisierung in Köln
  • Einfache Abwicklung & Rund-um-Betreuung
TOP Dienstleister 2022

»

Mehrere Jahrzehnte Bandgeschichte haben wir auf Diapositiven festgehalten. Das Team und das Ergebnis haben uns überzeugt.

«
Wolfgang Niedecken (BAP-Frontmann)

Haben Sie vielleicht aus einem Nachlass kartonweise Dias erhalten oder selbst viele Dias gelagert, von denen Sie sich nun trennen wollen? Dann stellt sich die Frage: Wie können Sie Ihre Dias richtig entsorgen? Das ist gar nicht so einfach zu beantworten. Die Regeln, nach denen Sie Ihre Dias entsorgen sollen, unterscheiden sich je nach Region und Stadt. Auch das Alter kann einen Einfluss darauf haben, wie Sie Ihre Dias entsorgen müssen.

Dias entsorgen

Dias entsorgen: ab in den Hausmüll?

In den meisten Gemeinden ist der Restmüll die richtige und einfachste Wahl, um Ihre Dias zu entsorgen. Natürlich gilt diese Regelung nur für kleinere Mengen, die auch in die Restmülltonne passen. Es kann allerdings auch sein, dass die Mülltrennungsvorschriften in Ihrer Gemeinde etwas strenger gehalten werden. Dann müssen Sie die Rahmen in der Gelben Tonne und den Diafilm im Restmüll entsorgen. Es ist also ratsam, sich im Vorfeld über die Regelungen der Dia-Entsorgung zu informieren. Große Mengen, die die Kapazität der Restmülltonne deutlich übersteigen, bringen Sie zum Recyclinghof in Ihrer Nähe. Dort können Sie auch ganze Kisten voller Dias entsorgen.

Dias richtig entsorgen: Vorsicht mit alten Dias aus Nitratfilm

Wenn Sie Ihre Dias entsorgen möchten, sollten Sie unbedingt das Alter Ihrer Aufnahme beachten. Dias, die in den 1960er Jahren oder später aufgenommen wurden, können Sie daher genau so entsorgen, wie oben beschrieben. Anders sieht es aus mit Dias, die bis in die 1950er Jahre hinein produziert wurden. Damals wurde noch hochgefährlicher Nitratfilm, auch Zelluloidfilm genannt, verwendet. Er fällt unter das Bundesprengstoffgesetz, denn er kann sich ab 38°C selbst entzünden und hat eine Sprengkraft, die die von Schwarzpulver übersteigt. Diese Dias richtig zu entsorgen ist daher nicht ganz einfach. In den Hausmüll dürfen sie auf keinen Fall und auch eine Recyclingstation kann das gefährliche Material nicht annehmen. Wenn Sie die Vermutung haben, dass Ihre Dias aus Nitratfilm bestehen, dann wenden Sie sich an das Bundesarchiv in Koblenz.

Dias scannen und Erinnerungen retten

MEDIAFIX gibt Bester-Preis-GarantieIhre Diasammlung ist in die Jahre gekommen und nimmt unnötigen Platz weg. Die Aufnahmen zeigen bereits erste Alterserscheinungen, die Erinnerungen werden trübe. Wenn Sie Ihre Dias entsorgen, die Motive allerdings behalten möchten, dann sollten Sie Ihre Dias scannen lassen. MEDIAFIX ist Ihr Partner! Wir scannen Ihre Dias bereits ab 0,08 €/Dia mit bis zu 4500 dpi– und das mit Bestpreisgarantie.

Sie haben noch Fragen? Dann steht Ihnen unser Kundenservice telefonisch zur Verfügung. Wir beraten Sie persönlich und unverbindlich und erstellen Ihnen ein auf Ihre Sammlung zugeschnittenes Angebot.
Rufen Sie uns an unter 0221 – 67-78-69-34

Unsere Telefonzeiten sind:

Mo-Do 9-18 Uhr
Fr          9-17 Uhr