Diamagazine: Welche verschiedenen Typen gibt es?

Diamagazine dienen klassischerweise der Aufbewahrung für die meisten Dias. Diese sind praktisch – vor allem auch, wenn es um die Archivierung geht. So ist sofort klar, welche Dias die Diamagazine beinhalten. Zudem können die Dias mit den Magazinen direkt in den Diaprojektor geschoben und betrachtet werden.

Am häufigsten kommen Universalmagazine vor. Doch neben diesen „Klassikern“ gibt es noch diverse andere Diamagazine, die wir von MEDIAFIX Ihnen hier zusammengestellt haben:

Universalmagazin nach DIN 108

Diamagazine
Universalmagazin
  • z.B. von Reflecta, Hama, Leica
  • 36 oder 50 Dias/Magazin

Dieser Magazintyp ist das mit Abstand gängigste Diamagazin (ca. 75% Verbreitung). Wir von MEDIAFIX digitalisieren Dias in Universalmagazinen. Alle anderen Magazintypen müssen wir leider in Universalmagazine umsortieren

Einen kleinen Nachteil haben die Universalmagazine allerdings: Sie sind nicht „schüttelsicher“. Das bedeutet, dass die einzelnen Dias nicht in dem Magazin festklemmen und relativ schnell herausfallen können. Aber dadurch, dass die Magazine in den meisten Fällen in Transportboxen lagern, kann ein Herausfallen weitgehend vermieden werden.

Paximatmagazin

Diamagazine
Paximatmagazin
  • z.B. von Braun, Revue/Quelle
  • 36 oder 50 Dias/Magazin

Paximatmagazine sind – im Gegensatz zu den Universalmagazinen – an drei Seiten geschlossen und haben einen Deckel. Die Dias sind hier gut geschützt und das Herausfallen kann vermieden werden.

Auch diese Magazine können direkt in den Projektor geschoben werden. Diese sind allerdings von der Bauart anders als die für die Universalmagazine.

Für die Umsortierung von Paximatmagazinen erheben wir eine Gebühr von 3 Cent / Dia.

LKM-Magazin (Leica-Kindermann-Magazin)

Diamagazine
LKM-Magazin
  • 60 oder 80 Dias/Magazin

In den LKM-Magazinen finden mehr Dias Platz, als in Universal- und Paximatmagazinen, denn die Dias stehen enger hintereinander. In entsprechenden Boxen können die Magazine gelagert und archiviert werden.

Für die Umsortierung von LKM-Magazinen erheben wir eine Gebühr von 3 Cent / Dia.

 

Rundmagazin/Karussellmagazin

  • z.B. von Rollei, Braun Paximat, Kodak, Revue, Agfa, Leitz)
  • 100 Dias/Magazin
Diamagazine
Rundmagazin/Karussellmagazin

Verglichen mit den bereits vorsgestellten Stangenmagazinen ist das Rund- bzw. das Karussellmagazin eher ein „Sonderling“. Die Dias klemmen auch hier nicht in dem magazin fest und können – sofern kein Deckel vorhalnde – schnell herausfallen.

Für die Umsortierung von Rundmagazinen erheben wir eine Gebühr von 3 Cent / Dia.

CS-Magazin

Diamagazine
CS-Magazin
  • z.B. von Reflecta, Agfa
  • 40 oder 100 Dias/Magazin

CS steht in diesem Fall für Compact and Secure (kompakt und sicher), denn – verglichen mit Universalmagazinen – können hier zum einen doppelt so viele Dias untergebracht werden und zum anderen können die Dias durch ein Klicksystem in den Magazinen einrasten und nicht herausfallen.

Für die Umsortierung von CS-Magazinen erheben wir eine Gebühr von 3 Cent / Dia.

Liesegang-Magazin

Diamagazine
Liesegang-Magazin
  • 30 oder 50 Dias/Magazin

Auch die Liesegang-Magazine sind ein verschüttsichere Diamagazine, denn die Dias werden mit Metallfedern eingeklemmt. Der Deckel schützt das Magazin und die Dias.

Für die Umsortierung von Liesegang-Magazinen erheben wir eine Gebühr von 3 Cent / Dia.

 

Erinnerungen retten mit MEDIAFIX

Es gibt viele unterschiedliche Diamagazine. Doch egal wie Sie Ihre Dias lagern – Die Haltbarkeit von Dias ist begrenzt. Der Diafilm verblasst mit der Zeit und bekommt Farbstiche. In schlimmen Fällen sind die Aufnahmen nicht mehr erkennbar. Handeln Sie also noch heute und lassen Sie jetzt Ihre Dias scannen – und das schon ab 0,08€ und mit bis zu 4500 dpi!

MEDIAFIX bietet Ihnen eine Bestpreisgarantie, sodass Sie immer das günstigste Angebot erhalten.

MEDIAFIX gibt Bester-Preis-GarantieSie haben noch Fragen? Unser freundlicher Kundenservice berät Sie gerne ausführlich in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie einfach an unter 0221 – 67 78 69 34.

Unsere Telefonzeiten sind

Mo-Mi 9-18 Uhr
Do 9-20 Uhr
Fr 9-17 Uhr