Digitalisierung bis Weihnachten? Die rechtzeitige Fertigstellung Ihres Auftrages bis Weihnachten ist noch möglich. Alle Infos hier

Der MEDIAFIX-Jahresrückblick

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu. Es war ein ereignisreiches Jahr für unser junges Unternehmen, mit vielen neuen Höhepunkten und spannenden Aufträgen.

2015
2015 war ein Jahr voller Ereignisse und vieler toller Kundenbilder.

Das waren die MEDIAFIX-Highlights

Geschäftsführer und MEDIAFIX-Mitbegründer Hans-Günter Herrmann zieht Bilanz: „Wir haben in diesem Jahr viel erreicht. Die Erweiterung unserer Produktpalette um die Digitalisierung von Schmalfilmen und Videokassetten im Vorjahr wurde von den Kunden gut angenommen. Das hat mit dazu beigetragen, dass wir pünktlich zum dritten Geburtstag des Unternehmens im Oktober mit unseren bislang digitalisierten Medien die 15-Millionen-Grenze knacken konnten. Wir sind weiter fleißig gewachsen, haben unsere Geräte kontinuierlich weiterentwickelt und auch unsere Produktionsabläufe weiter optimiert.“ Mit dem Unternehmen wuchs auch die Belegschaft: Mittlerweile zählen rund 50 Mitarbeiter zum MEDIAFIX-Team.

Unter den vielen Erinnerungen, die das MEDIAFIX-Team für seine Kunden gerettet hat, waren auch dieses Jahr besondere Highlights. So ließ Professor Ernst Kausen wertvolle Aufnahmen von unwiederbringlich verlorenen Kulturgütern aus dem Irak und Syrien digitalisieren. Dort, wo der IS wütete, bleiben nur noch die Erinnerungen an prachtvolle Monumente und historisch einzigartige Zeugnisse. Besonders spannend war auch der Auftrag von Volker Krieger, der seltene Glasnegative digitalisieren ließ. Sie stammen teils aus der Zeit um 1900 und stellten die MEDIAFIX-Profis vor neue Herausforderungen. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen und Volker Krieger konnte seinem Onkel eine schöne Überraschung mit den seltenen Familienerinnerungen machen. Er ist nur einer von vielen zufriedenen Kunden. „In unseren Kundenzufriedenheitsbefragungen hatten wir in diesem Jahr einen neuen Rekordwert, was uns sehr freut. Durch regelmäßige Umfragen erhalten wir wertvolles Feedback, das wir auch in die Gestaltung unseres Unternehmens einfließen lassen“, erklärt Herrmann. So werden auch die MEDIAFIX-Öffnungszeiten im neuen Jahr entsprechend der Kunden-Rückmeldungen angepasst. „Wir öffnen künftig schon um 9 Uhr und bieten am Donnerstag verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr, um berufstätigen Kunden die Anlieferung zu erleichtern.“

Ein weiterer Meilenstein im Jahr 2015 war die Eröffnung der neuen MEDIAFIX-Annahmestelle in Dortmund am 1. Dezember: „Wir haben in diesem Jahr mit der Gründung von Annahmestellen ein neues Projekt angestoßen. Die Annahmestelle Dortmund hat den Anfang gemacht und läuft bereits gut an. Damit ist MEDIAFIX erstmals überregional offline präsent“, freut sich Herrmann.

Annahmestelle-Dortmund
Die neue MEDIAFIX-Annahmestelle in Dortmund.

Das Projekt soll auch im neuen Jahr weiter verfolgt werden: „Wir haben bereits einige Interessenten, die als Kooperationspartner externe Annahmestellen eröffnen möchten und sind noch auf der Suche nach weiteren Partnern. Wenn MEDIAFIX sich im folgenden Jahr weiterhin so erfreulich entwickelt, werden wir auch den Produktionsstandort erweitern.“

Das MEDIAFIX-Team blickt gespannt in das neue Jahr 2016 und wünscht Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr mit vielen neuen wertvollen Erinnerungen!