Wie archiviere ich digitale Fotos am besten?

Ideale Datenträger: DVDs, USB-Sticks und Festplatten sind bestens dafür geeignet, um digitalisierte Filme zu archivieren.
Ideale Datenträger: DVDs, USB-Sticks und Festplatten sind bestens dafür geeignet, um digitalisierte Fotos zu archivieren.

Wenn Sie vorhaben, Ihre Fotos, Dias oder Negative professionell scannen zu lassen, brauchen Sie auch einen Plan für die anschließende Archivierung der digitalen Dateien. Digitale Fotos archivieren bedeutet, die einmaligen Aufnahmen vor dem Verlust zu schützen. Gerade wenn Sie sich für die hochwertige Digitalisierung entschieden haben, sollten Sie nicht daran sparen, Ihre digitalen Fotos gut zu sichern.

Auch wenn Ihre digitalen Fotos nun nicht mehr durch chemischen Zerfall, Ausbleichen oder Farbstiche bedroht sind, so müssen Sie Ihre Fotos technisch sichern. Die Aufnahmen erleiden keine Qualitätsverluste, wenn sie erst einmal gescannt sind. Aber die Speichermedien können kaputt oder verloren gehen, denn auch DVDs, USB-Sticks und Festplatten halten leider nicht ewig. Sie sind außerdem recht klein, sodass sie bei einem Umzug oder beim Aufräumen auch mal „verschwinden“ können.

Digitale Fotos archivieren setzt ein paar Grundkenntnisse über moderne Speichermedien voraus. Bei allen Speichermedien gilt: Sparen Sie nicht am Preis. Günstige Datenträger sind oftmals von minderwertiger Qualität, die zuallererst zulasten der Haltbarkeit geht.

Digitale Fotos archivieren mit den richtigen Datenträgern

Experten gehen davon aus, dass hochwertige DVDs bei guten Lagerbedingungen – unbedingt Hitze und Sonnenstrahlen vermeiden – 20 bis 30 Jahre halten können. Markenhersteller bieten extra spezielle DVDs an, um digitale Fotos archivieren zu können. So hat etwa Kodak eine „goldene DVD“ im Sortiment. Der Name kommt nicht von ungefähr: Diese speziellen DVDs sind zum Schutz vor Lichtstrahlen mit einer Mischung aus Gold und Silber beschichtet. Auch Verbatim hat ein solches Produkt auf den Markt gebracht, um digitale Fotos sichern zu können: die „Archival Grade“, ebenfalls mit Gold- und Silberschicht.

Externen Festplatten wird eine Lebensdauer von 5 bis 10 Jahren bescheinigt. Das ist auf den ersten Blick nicht sehr viel, doch bedenken Sie, dass es heute üblich ist, sich etwa in diesem zeitlichen Rhythmus auch neue Computer oder Laptops anzuschaffen. Digitalisierte Fotos kann man einfach per Mausklick auf eine neue Festplatte kopieren. Um Festplatten sicher zu lagern, sollte man insbesondere auf Erschütterungen verzichten. Die feine Mechanik im Inneren dieser Speichermedien ist sehr empfindlich.

Für USB-Sticks wird ebenfalls eine Haltbarkeit von 10 Jahren oder mehr angegeben. Besonders lange halten USB-Sticks, die nur benutzt werden, um digitale Fotos zu sichern. Je weniger die Daten auf dem Stick überschrieben werden, desto langlebiger ist er. Zudem sind USB-Sticks nicht empfindlich bei Erschütterungen und noch einmal deutlich platzsparender als Festplatten.

Digitale Fotos archivieren mit MEDIAFIX

Tipp für die Archivierung: Digitale Fotos mehrfach sichern

Egal für welches Speichermedium Sie sich entscheiden, um Ihre digitalen Fotos archivieren und langfristig sichern zu lassen, Sie sollten immer mehrfach speichern. Die handlichen und erschwinglichen Datenträger bieten sich hierfür auch optimal an. Von MEDIAFIX erhalten Sie den ersten Datenträger Ihrer Wahl. Darauf befinden sich die gescannten Fotos, Dias und Negative, die Sie bei uns in Auftrag gegeben haben. Diesen Datenträger sollten Sie zu besseren Sicherung Ihrer digitalen Fotos mehrfach kopieren: speichern Sie Ihre digitalen Fotos auf weiteren DVDs, USB-Sticks oder einer Festplatte.

Eine sehr smarte Methode, um digitale Fotos archivieren zu können, ist das Internet. Laden Sie Ihre gescannten Fotos hoch, etwa mit Hilfe einer Cloud-Lösung wie der Dropbox. Auch das Kölner Start-up Dawawas bietet diese Dienstleistung an. Wer bei Online-Lösungen Sicherheitsbedenken hat und die digitalisierten Fotos, Dias und Negative ausschließlich im Kreis seiner Familie wissen möchte, sollte die digitalen Daten an einige Verwandte weitergeben. So sind die Fotos archiviert und für die Zukunft bestens gesichert.

Erinnerungen retten mit MEDIAFIX

Worauf warten Sie also noch? Retten Sie einzigartige Erinnerungen und lassen Sie noch heute Ihre analogen Schätze digitalisieren – bei MEDIAFIX mit Bestpreisgarantie.

Starten Sie jetzt eine unverbindliche Online-Anfrage!

Wenn Sie sich nicht sicher sind, auf welchen Datenträger Sie Ihre Fotos, Dias und Negative nach dem Scannen speichern sollen, können Sie dies gerne mit unserem Kundenservice besprechen. Wir machen Ihnen aufgrund der Größe Ihrer Foto-Sammlung einen individuellen Vorschlag.

Fotos scannen und digitale Fotos archivieren mit Bester-Preis-GarantieLassen Sie sich von unserem freundlichen Kundenservice individuell und persönlich beraten. Rufen Sie einfach an unter 0221 – 67 78 69 34.

Unsere Telefonzeiten sind:

Mo-Mi 9-18 Uhr
Do 9-20 Uhr
Fr 9-17 Uhr