Scanner-Test: Der EPSON Perfection V370

Der EPSON Perfection V370 im Test: Technische Details

  • Scanmedien: Positiv- (Dias) und Negativfilme, Aufsichtsvorlagen (Fotos)
  • Ausgabeauflösung: bis 12800 dpi
  • Scannertyp: Flachbettscanner
  • Zubehör: 1 Rahmen für Positiv- und Negativ-Filmstreifen, USB-Kabel
  • Preis (UVP): 169,99€

Die Bedienung des EPSON Perfection V370 Scanners

Im Lieferumfang befinden sich ein Halterungs-Rahmen zur Digitalisierung von Positiv- und Negativfilm. Er fasst die klassischen Kleinbild-Formate, also gerahmte Kleinbild-Dias (4 Stück) und einen Negativ-Streifen.

Die Steuerung des EPSON Perfection V370 Photo erfolgt über das auf dem PC installierte Scanprogramm. Hier kann zwischen verschiedenen Modi gewählt werden. Sie gewähren jeweils unterschiedlich viel Flexibilität bei den Zusatzfunktionen und Auflösungen. Dazu zählen beispielsweise die Staub- und Kratzerentfernung sowie die Farbkorrektur.

Je nach vorgenommenen Einstellungen mit diesem Scanner kann das Scannen eines einzelnen Dias bis zu 4 Minuten/Scan in Anspruch nehmen.

Die Ergebnisse des EPSON Perfection V370 Scanners

EPSON Perfection V370 | 1200 dpi | Automatik | Farb-und Staubkorrektur
MEDIAFIX | Premium Plus Qualität | 4.500 dpi

Für unseren Scanner-Test mit dem EPSON Perfection V370 Scanner haben wir verschiedene Scan-Modi ausprobiert sowie diverse Auflösungen und Einstellungen gewählt und auf Unterschiede, bzw. auf Qualitätssteigerungen untersucht.

Die erstellten Testscans zeigten besonders folgende Auffälligkeiten:

  1. Im Automatik-Modus haben die Testscans einen Farbstich.
  2. Die Staub- und Kratzerentfernung ist unbefriedigend
  3. Die Schärfe der Scans ist unbefriedigend. Die Ergebnisse wirken verwaschen.
  4. Es gibt keine sichtbare Detailverbesserung bei den Auflösungen ab 1200 und aufwärts.

Zum Vergleich sehen Sie außerdem den MEDIAFIX Diascan in der Premium Plus Qualität. Dabei handelt es sich um einen Mehrfachscan mit einer effektiven Auflösung von 4.500 dpi und Bildmaßen von 3700 x 4000 Pixel. Er gibt den hohen Dynamikumfang eines Dias ideal wieder. Das Bild ist scharf und auch kleine Details sind in der Vergrößerung deutlich zu erkennen.

Der EPSON Perfection V370 Scanner: Stärken und Schwächen

Vorteile:

  • All-in-one Scanner
  • Digital ICE-Funktion zur Staub- und Kratzerreduktion
  • Professioneller Modus bietet viele individuelle Einstellmöglichkeiten
  • Die Qualität der Diascans ist ausreichend für die Archivierung und das Betrachten an kleinen/mittelgroßen Bildschirmen

Nachteile:

  • Sehr dünne Plastikrahmen, die schnell brechen
  • Gebogene Filmvorlagen sind schwer zu verarbeiten
  • Lange Scanzeiten
  • Diascans haben trotz hoher Auflösung Unschärfe und blasse Farben
  • Kein wesentlicher Unterschied in der Detaildarstellung bei höherer Auflösung
  • Stapelverarbeitung nicht möglich

Der EPSON Perfection V370 Scanner-Test: Lohnt sich die Investition?

Die gescannten Dias liefern eine ausreichende Qualität für die Archivierung oder das Betrachten an kleinen oder mittelgroßen Bildschirmen. Doch der Zeitaufwand ist hoch. Es können maximal vier Dias auf einmal digitalisiert werden. Werden höhere Auflösungen und Zusatzfunktionen gewählt, nimmt ein Scandurchgang schnell sieben Minuten in Anspruch. Hochgerechnet auf eine umfangreiche Diasammlung wird das Dias Scannen dann schnell zu einem Langzeitprojekt.

Sie wollen mehr über den EPSON Perfection V370 erfahren? In der DIAFIX Diascanner-Fibel finden Sie einen noch ausführlicheren Test zu dem Gerät!

Spart Zeit und Geld: MEDIAFIX scannt Ihre Dias

MEDIAFIX gibt Bester-Preis-GarantieDer enorme Zeitaufwand ist ein erheblicher Faktor beim Dias selbst scannen. Sparen Sie sich die vielen Arbeitsstunden. Verbringen Sie Ihre Freizeit lieber mit Familie und Freunden.

Übergeben Sie Ihre Dias in professionelle Hände.
MEDIAFIX scannt Ihre Dias ab 0,08€/Dia mit bis zu 4500 dpi und Bestpreisgarantie.

In anderen Worten: Für den Preis des V370 Scanners scannen wir über 2100 Dias! Und Sie mussten keine Sekunde Ihrer Zeit opfern.

Fragen? Unser Kundendienst steht Ihnen gern zur Verfügung und berät Sie in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns einfach an unter 0221 – 67 78 69 34.

Unsere Telefonzeiten

Mo-Mi 9-18 Uhr
Do 9-20 Uhr
Fr 9-17 Uhr