Selbstgemacht: Negative scannen und individuelle Geschenke kreieren

Weihnachten naht! Sind Sie noch auf der Suche nach dem perfekten Geschenk und basteln gerne? Sie haben Ihre Negative scannen lassen und nun wissen Sie nicht, wohin damit? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir von MEDIAFIX zeigen Ihnen, wie man aus alten, bereits gescannten Negativen das Beste rausholen kann. Diese würden sonst wahrscheinlich auf dem Müll oder wieder auf dem Dachboden landen, verstauben und unnötig Platz verschwenden. Dabei machen sie als schicke Lampen wirklich etwas her und lassen sich super an die Liebsten verschenken. Werden Sie kreativ zu Weihnachten und lassen Sie alte Erinnerungen wieder in neuem Licht erstrahlen!

Die Negativ-Lampe

Was Sie brauchen:

  • Bereits gecannte Negativstreifen
  • Eine Glaslampe
  • Modellierkleber, der transparent trocknet
  • Schaumstoffpinsel oder einen normalen großen Pinsel
  • Schere

So wirds gemacht:

  1. Zuerst sollten Sie längere Filmstreifen entsprechend mit der Schere passend zur Lampenlänge zuschneiden und bei kürzeren Streifen gegebenfalls Bilder ergänzen, da wo sonst etwas frei bleiben würde. Sie können die Negative vertikal oder horizontal anordenen. Probieren Sie verschiedene Positionen aus und entscheiden Sie sich für Ihren Favorit. Oder basteln Sie gleich mehrere Lampen!

    Negative scannen und stylische Lampen basteln
    Bildquelle: http://poopscapecom.yourwebhosting.com/
  2. Wenn Sie die passende Anordnung Ihrer Aufnahmen auf dem Glas gefunden haben, bepinseln Sie dieses mit dem Kleber. Am Leichtesten ist es, mit einer Seite anzufangen, sich dann weiter durchzuarbeiten und nicht alle Seiten auf einmal zu bekleben. So wird das Ergenis hinterher umso schöner.
  3. Sobald der Kleber aufgetragen ist, können Sie die Negative auflegen und sie vorsichtig in den Modellierkleber pressen. Achten Sie darauf, die Negative (falls diese direkt aneinander grenzen) zu verbinden, indem Sie die kleinen Löcher an den Seiten aufeinander abstimmen oder übereinander legen.

    Negative scannen und stylische Lampen basteln
    Bildquelle: http://poopscapecom.yourwebhosting.com/
  4. Anschließend tragen Sie eine weitere Schicht Kleber auf die Negativstreifen auf. Diesen Prozess wiederholen Sie auf jeder Seite der Lampe, bis diese bedeckt ist und lassen das Ganze dann in Ruhe trocknen.

    Negative scannen und zu Weihnachten schöne Lampen basteln
    Bildquelle: http://poopscapecom.yourwebhosting.com/

Fertig!

Ergebnis: Negative scannen und aus alten Streifen Lampen basteln
Bildquelle: http://poopscapecom.yourwebhosting.com/

Negative scannen lassen: Erinnerungen retten und verschenken

Sie haben immernoch Negative zuhause, die noch nicht digitalisiert sind? Retten Sie Ihre Aufnahmen für die Zukunft und weitere Generationen und lassen Sie Ihre Negative bei MEDIAFIX scannen – Natürlich mit Bestpreisgarantie!

Unser Kundenservice berät Sie bei Fragen gerne in einem persönlichen Gespräch! Rufen Sie einfach an unter 0221 67 78 69 34.

Unsere Telefonzeiten sind:

Mo-Mi 9-18 Uhr
Do 9-20 Uhr
Fr 9-17 Uhr