Fotos oder Negative scannen lassen: Was ist besser?

Negative scannenFotos oder Negative scannen? oder Fotos scannen  – das ist die große Frage. Wenn Sie Ihren analogen Schätzen eine digitale Zukunft geben wolllen, helfen wir von MEDIAFIX gerne weiter.

Was ist ein Negativ? Was ist ein Foto?

Negative und Fotos unterschieden sich grundsätzlich natürlich zuerst einmal im Aussehen: Ein Negativ ist viel kleiner als ein Foto und nur im direkten Licht zu betrachten. Zudem ist das Motiv – wie der Name bereits sagt – Negativ, also umgekehrt dargestellt. Die Orangemaske verfremdet das Bild noch mehr. Fotos dagegen stellen genau das Motiv dar, welches fotografiert wurde: Farbrichtig und ohne eine über das Bild gelegte Maske.

Fotos und Negative hängen aber direkt miteinander zusammen, denn ohne ein Negativ kann es kein Foto geben und umgekehrt. Fotos sind die Endprodukte des Negativs.

In einem gesonderten Artikel haben wir Ihnen bereits den Unterschied zwischen Dias, Negativen und Fotos aufgezeigt. Hier können Sie alles noch einmal detailliert nachlesen.

Fotos oder Negative scannen?

Das Motiv auf einem Negativ und auf einem Foto ist dasselbe, daher kommt natürlich die Frage auf, welches dieser Medien am besten digitalisiert werden sollte: Fotos oder Negative scannen? Liegt nur das Negativ oder nur das Foto vor, ist natürlich klar, dass auch nur das jeweilige Medium digitalisiert werden sollte. Hat man aber beides zur Hand, ist die Sache schnell klar, denn eine Kopie ist nie so gut wie das Original. Und da das Negativ das Original ist und das Foto nur eine Kopie des Negatives, sollten Sie sich dafür entscheiden, Negative scannen zu lassen.

Eine weitere Fallentscheidung muss hier zudem noch getroffen werden: Bei Schwarzweißbildern sollten – sofern noch vorhanden – lieber die Negative digitalisiert werden. Genauso bei Farbfotos, bei denen eine hohe Auflösung entscheidend ist und die professionelle Filminvertierung dazugebucht wird. Ist die korrekte Darstellung der Farben wichtig und das Budget gering, sollten Sie sich eher dazu entscheiden, Ihre Fotoabzüge digitalisieren zu lassen.

Fotos oder Negative scannen?Negative scannen hat den Vorteil – im Gegensatz zum Fotos scannen – dass hier schärfere und bessere Bildqualitäten erreicht werden können, da es sich ja um das Originalmaterial handelt.

Haben Sie allerdings lediglich Fotos zur Hand und die Negative sind nicht mehr verfügbar, sollten Sie diese trotzdem digitalisieren lassen. Auch hier kann MEDIAFIX sehr gute Qualität erreichen.

Erinnerungen retten mit MEDIAFIX

Worauf warten Sie also noch? Lassen Sie Ihre Negative oder Fotos scannen und retten Sie Ihre Aufnahmen so vor dem Zahn der Zeit! Profitieren Sie zusätzlich bei MEDIAFIX von unserer Bestpreisgarantie.

Sie haben noch Fragen? Unser freundlicher Kundenservice berät gerne in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie einfach an unter 0221 – 67 78 69 34.

Fotos oder Negative scannen mit Bester-Preis-GarantieUnsere Telefonzeiten sind

Mo-Mi 9-18 Uhr
Do 9-20 Uhr
Fr 9-17 Uhr