Bilder scannen - warum Sie Ihre Erinnerungen retten sollten
Wir retten Fotos und Filme durch Digitalisierung

Kostenfreie Beratung
Wir sind für Sie da:
0221 67 78 69 34

Bestpreisgarantie

Bilder scannen: Warum Dias, Negative oder Fotos scannen?

Der folgende Servicetext soll Ihnen die Vorteile von Dias scannen, Negative scannen und Fotos scannen aufzeigen.

Ob Dias, Negative oder Fotos – das Bilder scannen macht in jedem Fall Sinn und ist zudem schlichtweg notwendig, wenn Sie Ihre Erinnerungen bewahren wollen.

Folgende Gründe sprechen klar für das Bilder digitalisieren:

Haltbarkeit alter Bilder

Egal ob Dias, Negative oder Fotos: All diese alten Bildmaterialien haben nur eine begrenzte garantierte Haltbarkeit. Spätestens nach 20 Jahren fangen sie an zu verblassen und bekommen Farbstiche. Akute Gefährdung herrscht demnach bereits bei Bildern, die in den 1990er Jahren aufgenommen wurden.

Farbstiche bei alten Bildern

Neben den oben erwähnten Verblassungen kann es zudem bei Dias, Negativen und Fotos zu Farbstichen kommen, denn die in den Bildern angelagerten Farbpigmente verblassen unterschiedlich schnell. Dieses kann – je nach Lagerung der Dias, Lagerung der Negative und Lagerung der Fotos – bereits ein paar Jahre nach Aufnahmedatum passieren.

Einmaligkeit alter Bilder

Dias oder Negative gibt es in den allermeisten Fällen nur einmal. Sicherheitskopien existieren nicht. Ist also ein Dia oder Negativ verschwunden oder beschädigt, ist diese Erinnerung ein für alle Mal verschwunden. Nur das Scannen Ihrer alten Bilder kann sie für die Zukunft retten.

Schimmel auf alten Fotomedien

Leider kann es auch des Öfteren vorkommen, dass alte Dias, Negative oder Fotos anfangen zu schimmeln. Je nach Art der Lagerung ist die Wahrscheinlichkeit höher oder niedriger. Feuchte Luft beschleunigt diesen Prozess natürlich.

Erinnerungserhalt alter Fotomedien durch Bilder scannen

Wenn Sie Ihre alten Dias, Negative oder Fotos aus den oben genannten Gründen nicht mehr verwenden können, sind auch die dort festgehaltenen Erinnerungen unwiderruflich verschwunden. Niemand kann Ihnen diese Erinnerungen zurückgeben! Digitale Daten dagegen können vielfach gesichert und problemlos weitergegeben werden. Sie sind nahezu unbegrenzt haltbar und vielseitig verwendbar.

Bilder scannen: Einfache Weitergabe der Daten

Einmal gescannt, können Ihre alten Dias, Negative oder Fotos schnell weitergegeben oder vervielfacht werden. Auch Entfernungen spielen keine Rolle mehr: Über das Internet ist die Weitergabe kinderleicht und die digitalen Daten können auch die Tante in Südafrika blitzschnell erreichen.

Platz sparen

Dias, Negative und Fotoabzüge – vor allem in Alben – nehmen Platz weg. Sparen Sie diesen Platz und speichern Sie die alten Erinnerungen auf einer Festplatte, einem USB-Stick oder auf DVD. Das Bilder scannen sorgt also auch noch für mehr Platz in Ihrem zu Hause!

Sie sollten nicht lange überlegen und Ihren analogen Erinnerungen eine digitale Zukunft geben!
Erfahren Sie hier alles über unsere Konditionen und Preise für das Scannen von Dias, das Scannen von Negativen und das Scannen von Fotoabzügen.